Bischofszellerstr. 5

Tuttlingen-Möhringen


Verschiedenes


Grissini al Rosmarin

Grissini sind dünne, mürbe Brotstangen aus Hefeteig. Sie sind knapp fingerdick mit einer variablen Länge von etwa 30 Zentimetern oder mehr. Als Appetithäppchen sind Grissini traditioneller Bestandteil der Küche Piemonts, besonders Turins.

Da fühlt man sich einfach nur wohl, mit den knusprigen Stangen aus einem Teig mit Hefe und gewürzt mit Parmesan. Eine Vorspeise für jeden.


Safran

Die Erzeugung von Safran verlangt sehr viel Geduld und Sorgfalt.
Ob es sich um das Anpflanzen der Zwiebeln handelt, das tägliche Pflücken der Blumen, die Entfernung der Narben oder die Trocknung der Narbenfäden, alles wird von Hand erledigt!

Anfangs Oktober, beginnt die Ernte. Täglich blühen neue Pflanzen. Aber diese Blühte dauert nur wenige Tage, so dass man die Blumen auch täglich pflücken muss.

Wenn die Hauptblühte soweit ist, gleicht der Safrananbau einem wunderbaren violetten Blumenbeet.

Nach dem Pflücken, werden zu Hause die roten Narben von der Blume getrennt. Später werden die Fäden in einem schattigen Raum getrocknet um 80 % ihrer Feuchtigkeit zu verlieren.

Das Gewürz wird in Kleine oder größere Flaschen, die gut verschlossen sind, aufbewahrt, damit es sein Aroma behält.

Das Gewürz « Safran» wird ohne Schädlingsbekämpfungsmittel angebaut und nur mit Naturdünger gedüngt. Wir garantieren das der Safran 100 % rein ist.

Die ganze Verarbeitung des Safran erfolgt in reiner Handarbeit.

Nektarinenmarmelade mit Safran

Unsere Nektarinenmarmelade ist mit Safran Gewürzt ... ein wunderbares Aroma streichelt ihre Geschmacksnerven.